PM: FINLEX-Maklerplattform geht live

PRESSEMITTEILUNG

der FINLEX GmbH

Financial Lines Maklerplattform geht live

Frankfurt, 19.07.2016 I FINLEX startet die erste unabhängige Ausschreibungs- und Platzierungsplattform für Gewerbe- und Industrie-Versicherungsmakler im Bereich der Vermögensschaden-Versicherungen, den sog. Financial Lines. Damit vereint FINLEX moderne und benutzerfreundliche Technologie mit persönlicher Unterstützung!

Versicherungsmakler können ab sofort über die Plattform eigenständig Vermögensschaden-Versicherungen für ihre Kunden sicher, schnell und auf Basis eigener, marktführender Versicherungsbedingungen ausschreiben, platzieren und betreuen. Damit stellt FINLEX die Infrastruktur bereit, die Versicherungsmakler im Financial Lines Umfeld heute benötigen.

„Unser Angebot richtet sich vor allem an Versicherungsmakler und -vermittler in Deutschland, die keine eigene spezialisierte Financial Lines Abteilung haben und deshalb oftmals das Geschäft an Dienstleister abgeben oder auf die Unterstützung des Versicherers angewiesen sind,“ sagt Tomasz Kosecki, Geschäftsführer von FINLEX. „Mit unseren exklusiven Produkten, dem geführten Prozess und dem zur Verfügung gestellten Know-how liefern wir mittelständischen Maklern die notwendigen Werkzeuge, um in diesem dynamischen Markt weitestgehend selbständig Financial Lines Geschäft aufbauen und betreuen zu können. Dabei entstehen dem Makler grundsätzlich keine Mehrkosten.“

Über die Maklerplattform informiert FINLEX seine Kooperationsmakler bereits seit Anfang des Jahres über Neuigkeiten im Bereich der Financial Lines und stellt Informationen und vertriebsunterstützende Materialien zur Verfügung. Mit der Ausschreibungs– und Platzierungsfunktion geht nun das „Herzstück der Plattform“ live.

Die Plattform startet mit den „klassischen“ Financial Lines: D&O-, Rechtsschutz- und Vertrauensschaden-Versicherungen. Mittelfristiges Ziel ist es, alle standardisierbaren Vermögensschaden-Konzepte inkl. Cyber- und Berufshaftpflicht-Versicherungen über die Plattform abzuwickeln. „Dabei liefern wir keinen Preisvergleich, sondern helfen dem Makler im Rahmen einer geführten Ausschreibung dieses Geschäft professioneller und effizienter abzuwickeln. Die Angebote der Versicherer werden automatisiert zusammengeführt und die Versicherungsbedingungen mittels eines eigenen Bewertungssystems vergleichbar gemacht,“ so Sebastian Klapper, Geschäftsführer von FINLEX.

Bei komplexeren Risiken oder Produkten, z.B. M&A-Versicherungen oder Prospektversicherungen (POSI), Finanzdienstleistern und „gelayerten“ Versicherungsprogrammen unterstützt FINLEX Versicherungsmakler und auch Inhousebroker ausschließlich persönlich.

Über FINLEX:
FINLEX steht für Financial Lines Experts und ist ein unabhängiger Dienstleister für Versicherungsmakler auf dem Gebiet der Vermögenschaden-Versicherungen.

 

Kontakt
Sebastian Klapper, Geschäftsführer
Telefon: +49 (69) 2562 7154
E-Mail: sebastian.klapper@finlex.de
Adresse: Schleusenstr. 9, 60327 Frankfurt am Main
http://www.finlex.de