Smart Cyber erweitert

Smart Cyber erweitert

PRESSEMITTEILUNG
der FINLEX GmbH
SMART Cyber erweitert
Frankfurt am Main, den 11.11.2021
Zur Pressemitteilung.

 

Die Online-Versicherungsplattform von FINLEX hat einen neuen Meilenstein genommen und das Cyber-Ökosystem weiter ausgebaut: Ab sofort ermöglicht das Antragsmodell einen digitalen und transparenten Marktvergleich für Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 50 Millionen Euro – dies ist auf dem deutschen Versicherungsmarkt einzigartig.

 

Erst im September hatte FINLEX es geschafft, den aktuellen Informationsbedarf unterschiedlichster Cyber-Versicherer in seiner Plattform SMART Cyber zu digitalisieren.

 

Konkrete Road-Map zur Versicherbarkeit

 

Das smarte und digitale Modul zeigt auch bei denjenigen Unternehmen eine konkrete Road-Map zur Versicherbarkeit auf, die die stetig steigenden Anforderungen der Versicherer nicht erfüllen. Dies schafft eine bisher unbekannte Markttransparenz.

 

# Antragstellung in 15 Minuten ohne lange Wartezeiten auf die Antworten der Versicherer

# Transparenter Marktvergleich

# Marktführende Versicherungsbedingungen

# Wettbewerbsfähige Prämien

# Unmittelbare Policierung und Rechnungsstellung

 

Makler können für Unternehmen aus mehr als 30 Branchen mit wenigen Klicks ein individuelles Angebot auf Basis eines marktführenden individuellen Versicherungskonzeptes erstellen.

 

Transparente Schnittmengen ermöglichen digitales Risk-Assessment

 

FINLEX ist es gelungen, die aktuellen Anforderungen der Versicherer im Rahmen der Risikoprüfung und deren Schnittmengen zu konsolidieren. Auch die individuellen Risikoparameter der Versicherer sind nun in einem einheitlichen Frontend abgebildet.

 

Verbindliches Angebot trotz Nichterfüllung von Anforderungen

 

Bei der neuesten Generation von SMART Cyber erhalten die Kunden der Kooperationsmakler auch dann ein Angebot, wenn eine vom Versicherer geforderte Mindestanforderung an ihre IT-Sicherheit oder IT-Governance nicht gegeben ist. Und dies unabhängig von der Unternehmensgröße. In den meisten Fällen fehlt nicht viel zur Erfüllung der Anforderungen und die Kunden können das Fehlende schnell umsetzen. Sobald die Deckungsvoraussetzung erfüllt ist, kann das Unternehmen das Angebot dann annehmen.

 

Digitaler FINLEX-Marktplatz weiter ausgebaut

 

„Wir freuen uns sehr, dass mit DUAL, Markel, Gothaer und W. R. Berkley mehrere namhafte Versicherer die Notwendigkeit erkannt haben, auch bei Unternehmen mit höheren Umsätzen automatisiert kundenindividuelle Angebote zur Verfügung zu stellen“, sagt Dennis Bertram, Product Manager Cyber Insurance bei FINLEX.

 

Dies sei in der momentan harten Marktphase aufgrund des deutlichen Anstiegs an Ransomware-Vorfällen und Supply-Chain-Angriffen nicht selbstverständlich. Aufgrund der weiterhin enorm großen Nachfrage nach SMART Cyber werden in Kürze weitere Versicherer eingebunden.

 

„Unser digitales Antragsmodell auch für Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 50 Millionen Euro anzubieten, war der nächste logische Schritt im Zuge des Ausbaus unseres Cyber-Ökosystems“, erklärt Bertram. „Langfristig werden alle Kunden unserer Kooperationsmakler die Vorteile von SMART Cyber genießen können – unabhängig von ihrer Größe.“

 

Auf SMART Cyber beantwortet der Makler die Fragen des Risiko-Assessments entweder selbst oder lässt diese von seinen Kunden online ausfüllen. Mit einem Klick generiert die Plattform dann automatisiert passende Angebote der Versicherer. Der Makler kann diese anschließend entsprechend den Kundenbedürfnissen individuell konfigurieren. Nun können sich Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 50 Millionen Euro eine Versicherungssumme von bis zu 5 Millionen Euro einkaufen.

 

SMART Cyber steht für Transparenz auf einen Blick

 

Die FINLEX-Plattform mit ihrer optimierten SMART Cyber-Funktion unterstützt Makler dabei, ihren Kunden schnell und zuverlässig ein passendes Angebot zu erstellen. Das digitale Antragsmodell ermöglicht einen umfassenden und transparenten Marktvergleich auf einen Blick. Im Endeffekt geht alles schneller, effizienter und transparenter – eben SMART.

 

 

Über die FINLEX GmbH 

 

FINLEX – die Online-Versicherungsplattform für Gewerbe- und Industriekunden mit dem Fokus auf Specialty Lines (Financial Lines).

 

FINLEX verbindet Expertenwissen aus den Bereichen Financial Lines und Cyber mit fortschrittlichster Technologie. Dabei stehen die Bedürfnisse des Kunden immer an erster Stelle. Die Plattform bietet Versicherungsmaklern mit dem Fokus auf Unternehmenskunden eine white-label Lösung mit marktführenden Spezialprodukten und allen relevanten Versicherern an einem Ort. Von Ausschreibungs- über Vertrags-, Verlängerungs- und Portfolio-Funktionen bis zu einer umfangreichen Wissensdatenbank bietet es den Maklern eine eigene digitale Infrastruktur. Versicherern ermöglicht sie das automatisierte Underwriting (Robo-Underwriting) für Financial Lines Produkte und Zugang zu den führenden Industriemaklern in Deutschland.

 

Die Gesellschaft hat Ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main mit Hubs in Berlin und Barcelona.

 

Pressekontakt:
FINLEX GmbH
Sebastian Klapper, Geschäftsführer
E-Mail: sebastian.klapper(a)finlex.de
Telefon: +49 (0) 69 / 8700142-00
www.finlex.de