Wird durch die „Fake-President-Masche“ die Sicher­heits­lücke Mensch aus­ge­nutzt, und war der An­griff erfolg­reich, stellt sich die Frage, wer für den ent­stan­de­nen Schaden haftet und wie dieser möglicherweise versichert werden kann. In Frage kommen dabei direkte Absicherungsformen durch eine Vertrauensschaden- (VSV) und eine Cyber-Versicherung, aber auch die D&O-Versicherung im Rahmen eines Regresses gegen das verantwortliche Management. Dr. Stefan Steinkühler und Kati Kunze behandeln diese Fragestellungen in dem DATEV-Magazin Ausgabe 09/2017....

Weiterlesen

von Dr. Nicolai Dördrechter, Geschäftsführer (CFO & COO), Policen Direkt GmbH Der Markt für Cyber-Policen ist in Deutschland noch überschaubar, auf der Cyberlandkarte gibt es noch viel unentdecktes Land. Die KPMG-Prognose zum immensen Potenzial halte ich aber durchaus für realistisch. KPMG sieht den Markt für Cyberversicherungen in nicht einmal 20 Jahren bei mehr als 15 Mrd. Euro Jahresprämie. Zum Vergleich: Genauso viel macht derzeit das jährliche Prämienaufkommen in...

Weiterlesen

Jedes vierte kleine oder mittelständische Unternehmen hat schon einmal einen Cyber-Schaden erlitten, lautet das Ergebnis einer forsa-Umfrage. So ist auch die Sensibilität der Firmen gegenüber des eigenen Cyber-Risikos gestiegen, die Nachfrage nach Cyber-Versicherungen steigt. Dr. Stefan Steinkühler von der FINLEX GmbH erklärt in seinem Gastbeitrag im Versicherungsboten, welche Hürden beim Abschluss einer solchen Versicherung zu überwinden sind: sowohl für Firmen als auch beratende Versicherungsmakler. Regelmäßig wird...

Weiterlesen

Immer mehr Startups befassen sich im deutschsprachigen Raum mit der Versicherungsszene und immer unüberschaubarer wird die Szene rund um die sogenannten InsurTechs. Jetzt hat das vor einem Jahr von den Versicherungsforen Leipzig ins Leben gerufene „New Players Network“ eine aktualisierte Version seines Überblicks über die InsurTech-Szene veröffentlicht. Diese umfasst inzwischen 67 Startups der DACH-Region und bildet das rasante Wachstum an neuen Akteuren am Markt ab,...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG der FINLEX GmbH FINLEX automatisiert D&O-Underwriting Frankfurt, 03.05.2017 I Mit dem ersten Produkt der SMART-Reihe startet FINLEX ein neuartiges Konzept im Bereich der Antragsmodelle.  Kooperationspartner von FINLEX erhalten mit wenigen Angaben „auf Knopfdruck“ kundenfertige Angebote von bis zu sechs führenden D&O-Versicherern – in einem Maklertool, mit ihrem Logo, ohne auf die Angebote der Versicherer warten zu müssen. Da die Konditionen mit den Versicherern vorverhandelt sind, kann der Makler...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG der FINLEX GmbH FINLEX bringt eigenes Cyber-Produkt auf den Markt Frankfurt, 03.04.2017 I Wie bereits im Dezember letzten Jahres angekündigt, steht ab sofort das Cyber-Bedingungswerk von FINLEX zur Verfügung. Damit wächst die angebotene Produktpalette und sorgt in einem für Makler und Kunden gleichermaßen intransparenten Markt für einen neuen Standard. Der von FINLEX bereits in D&O und Strafrechtsschutz erfolgreich praktizierte Weg, in den Financial Lines Hauptsparten einheitliche und über Marktstandard liegende Bedingungswerke auf den Markt...

Weiterlesen

Seit dem 21.03.2017 ist FINLEX sowohl „akkreditierter Bildungsdienstleister“ als auch „Trusted Partner“ von „gut beraten„. Schon bald werden die ersten Weiterbildungsangebote über die FINLEX-Financial Lines Akademie für Kooperationsmakler zur Verfügung stehen. Wir werden Sie entsprechend vorab informieren.             GB-TP-20170315-30520  GB-BDL-20170315-30520...

Weiterlesen

In regelmäßigen Intervallen wird in dem Bereich der D&O-Versicherung das Thema D&O-Einzelpolice hochgespült. Schon vor 10 Jahren wurden Sinnhaftigkeit und Erfolgsaussichten einer solchen Police diskutiert. In Anbetracht der gestiegenen und wahrscheinlich noch steigenden Komplexität von D&O-Schadenfällen und auch der Anspruchshöhen wird vermehrt das Phänomen auftreten, dass die D&O-Versicherung des Unternehmens für alle versicherten Personen hinsichtlich der Versicherungssumme nicht ausreicht. Als ergänzende Lösung wird des Öfteren der...

Weiterlesen

Dr. Stefan Steinkühler hat anlässlich des 19. EUROFORUM Jahrestagung Haftpflicht am 20. Januar 2017 in Hamburg zum Thema „Optimierungsmöglichkeiten bei Financial Lines Policen“ referiert und dabei folgende Schwerpunkte gesetzt: Status Quo-Feststellung Policen- Risikotrennung Gesamtpolicen, projektbezogene Sonderpolicen Entscheidungskriterien, Optimierungswege Rechtliche Grenzen von Deckungserweiterungen ...

Weiterlesen

„Be so good they can’t ignore you.“ – Steve Martin FINLEX steht für Financial Lines Experts und ist ein unabhängiger Dienstleister für Versicherungsmakler auf dem Gebiet der Vermögenschadenversicherungen (Financial Lines). Hierzu gehören insbesondere Produkte zur Absicherung von Managerhaftung, Wirtschafts- und Cyber-Kriminalität sowie Kapitalmarkt- und Transaktionsrisiken. In ausgewählten Nischen betreut FINLEX auch Unternehmen direkt. Als erstes Insurtech im B2B-Segment hat FINLEX eine Plattform entwickelt, auf der Makler...

Weiterlesen