Financial Lines Wiki

Financial Lines Wiki

Fachbegriffe gibt es in jeder Sparte. Das ist im Bereich Financial Lines nicht anders. Aber im Gegensatz zu den „klassischen“ Kompositversicherungen haben die meisten Financial Lines – die Rechtsschutzversicherung ausgenommen – ihren Ursprung im Ausland. Es verwundert daher nicht, dass, wenn man sich mit diesen Sparten auseinandersetzt, man immer wieder mit ausländischen, insbesondere englischen Fachbegriffen in Berührung kommt. Hinzukommt, dass viele Produkte, da haftungsbezogen, entsprechend viele juristische Begriffe enthalten, die zumindest ein juristisches Basiswissen erfordern.

Fragt ein Kunde nach einem bestimmten Begriff, so muss man ihm schnellstmöglich eine fundierte Erklärung liefern. Jeder kennt die Situation, dass man zunächst etwas telefonisch erklärt, vielleicht nicht sofort die richtigen Worte findet und dem Kunden die Erklärung nachliefern möchte. Danach beginnt die Suche: Bei welchem Kunden habe ich diese Frage schon einmal beantwortet? Vielleicht kann der Kollege helfen? Oder sollte ich einen Underwriter anrufen? So oder so: der Aufwand und die gebundenen Kapazitäten sind hoch.

Unser Financial Lines Wiki haben wir genau vor diesem Hintergrund erstellt:
Es bietet Ihnen die Möglichkeit, nach Fachbegriffen zu suchen und die Erläuterung mit Ihren Kunden zu teilen. Soweit es die Komplexität des Themas zulässt, sind die Artikel kurz gehalten, damit Sie sie direkt in einem Telefonat oder in einer E-Mail für die konkrete Beantwortung einer Kundenfrage nutzen können. Die Verlinkung innerhalb der Artikel hilft Ihnen, Zusammenhänge besser einzuordnen, erspart Ihnen enorm viel Zeit und trägt dazu bei, dass Sie Ihre Kunden besser und effizienter betreuen können. Wir arbeiten regelmäßig am Ausbau unseres Financial Lines Wiki. Sollten Sie einen erklärungsbedürftigen Fachbegriff vermissen, so können Sie uns jederzeit eine kurze E-Mail schicken: Wir lassen Ihnen werktags binnen 24 Stunden unseren Artikel zukommen und stellen diesen online.