FINLEX schließt 8 Millionen Euro Series A Investment mit Lead-Investor BlackFin ab

FINLEX schließt 8 Millionen Euro Series A Investment mit Lead-Investor BlackFin ab

PRESSEMITTEILUNG
der FINLEX GmbH
FINLEX schließt 8 Millionen Euro Series A Investment mit Lead-Investor BlackFin ab

Frankfurt am Main, den 11.08.2021

 

Pressemitteilung: FINLEX Pressemitteilung_FINLEX schließt 8 Millionen Euro Series A Investment mit Lead-Investor BlackFin ab

Press Release: FINLEX Press Release _FINLEX Closes 8 Million Euro Investment In Series A Round Led By BlackFin

 

Das profitable und schnell wachsende InsurTech FINLEX sichert sich zwei namhafte Investoren in einer 8 Millionen Euro Series A-Runde, um das weitere Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen.

 

  • Das Investment-Interesse war sehr groß und die Wahl der Gründer fiel auf den international namhaften Lead-Investor BlackFin Capital Partners sowie Segenia Capital als Co-Investor.
  • Die Series-A-Runde dient vollständig dem weiteren Wachstum des bereits profitablen „Scale-Ups“ alle bestehenden Anteilseigner führen ihre Beteiligung fort.
  • Starke Kennzahlen bestätigen das Wachstumspotenzial des Geschäftsmodells: knapp 120% Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2021 gegenüber Vorjahr bei gleichzeitigem Anstieg der Mitarbeiterzahl auf 60.
  • Die Gründer behalten die deutliche Mehrheit an der Gesellschaft.
  • Das zusätzliche Kapital wird vor allem in den Ausbau der Plattform und die Erweiterung der Produktpalette fließen. Bis zum Spätsommer 2022 soll sich die Mitarbeiterzahl verdoppeln.

 

Trotz widriger Marktverhältnisse in der Assekuranz hat FINLEX erst kürzlich innovative Neuerungen auf seiner für Financial Lines-Sparten zugeschnittenen Plattform an den Start gebracht. Darunter sind neue Generationen der vollautomatisierten SMART-Rechner für einen umfassenden Marktvergleich sowie Funktionen für eine effizientere Vertragsverlängerung und -betreuung.

 

Das Investment durch den paneuropäischen und auf die Finanzbranche fokussierten Fonds BlackFin Capital Partners und die Kapitalbeteiligungsgesellschaft Segenia Capital ist ein wichtiger Meilenstein für FINLEX. Es unterstützt die ambitionierten Wachstumsziele und sendet zusätzlich ein Signal an den Markt, dass eine spezialisierte Plattform mit Versicherer übergreifenden Standards in Risk-Assessments, Prozessen sowie Schnittstellen absolut notwendig ist.

 

„Wir sind vollkommen von der Dynamik des Marktes für Financial Lines überzeugt, einschließlich der Cyber-Versicherung, für die es einen klaren Bedarf gibt. Dank der Qualität der Plattform, der unübertroffenen Marktkenntnisse des Gründerteams und der Unterstützung durch BlackFin ist FINLEX bestens positioniert, um eine führende Rolle in Europa zu spielen“, sagt Maxime Mandin, Investment Director bei BlackFin.

 

„Wir sind beeindruckt von den Gründern und ihrer Plattformlösung, die auf einzigartige Weise Versicherungsmakler und Versicherer zusammenbringt und dadurch zu effizienten, automatisierten und gleichzeitig maßgeschneiderten Financial Lines-Versicherungslösungen, wie D&O und Cyber für Firmenkunden, führt. FINLEX ist nun gut aufgestellt für weiteres Wachstum“, sagt Carsten Radtke, Managing Director bei Segenia Capital Management GmbH.

 

FINLEX wird diesen Ansatz konsequent weiterverfolgen und mit neuen Partnern und Produkten seine führende Rolle nachhaltig ausbauen – digital, effizient und transparent.

 

„Mit dieser Finanzierung können wir unser dynamisches Wachstum beschleunigen, unsere Technologieplattform auf die nächste Stufe heben sowie unsere Kernproduktpalette auf dem lokalen Markt stärken und ausbauen“, sagt Sebastian Klapper, Gründer und Geschäftsführer von FINLEX. „Wir werden unsere neue Plattform mit weiteren Dienstleistungen und Funktionen und neuen Schlüsseltechnologien ausbauen sowie die Skalierbarkeit der internen Strukturen stärken. Dies wird FINLEX für Kooperationsmakler, Unternehmenskunden und Versicherungsunternehmen noch relevanter machen.“

 

Über die FINLEX GmbH

FINLEX – die Online-Versicherungsplattform für Gewerbe- und Industriekunden mit dem Fokus auf Financial Lines wie D&O-, Cyber-, Strafrechtsschutz- und PI-Versicherungen.

 

In dem von Oliver Wymann jüngst veröffentlichen InsurTech-Radar 2021 gilt FINLEX als eines der wenigen „Scale-Ups“ mit enormem Potenzial. Bei Scale-Ups handelt es sich um Start-Ups, welche die Anfangsphase verlassen haben und ein schnelles Wachstum vorweisen.

FINLEX verbindet Expertenwissen aus dem Gewerbe- und Industrieversicherungsbereich mit fortschrittlichster Technologie. Dabei stehen die Bedürfnisse des Kunden immer an erster Stelle. Die Plattform bietet Versicherungsmaklern mit dem Fokus auf Unternehmenskunden eine White-Label Lösung mit marktführenden Spezialprodukten und allen relevanten Versicherern an einem Ort. Von Ausschreibungs- über Vertrags-, Verlängerungs- und Portfolio-Funktionen bis zu einer umfangreichen Wissensdatenbank bietet die Plattform den Maklern eine eigene digitale Infrastruktur. Versicherern ermöglicht sie das automatisierte Underwriting (Robo Underwriting) für Financial Lines Produkte und Zugang zu den führenden Industriemaklern in Deutschland.

 

FINLEX hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main mit Büros in Berlin und Barcelona.

Mehr Informationen unter https://finlex.de.

 

Über BlackFin Capital Partner

BlackFin Capital Partners ist eine vollständig unabhängige Private Equity und Venture Capital Gesellschaft, die sich auf Finanzdienstleistungen in Europa fokussiert. BlackFin verwaltet 3 Buyout-Fonds und 1 Venture-Fonds (BlackFin Tech) mit einem Gesamtvolumen von 1,8 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen.

 

Seit der Schließung des Fonds im Jahr 2018 hat BlackFin Tech in 16 der am schnellsten wachsenden europäischen Fintechs und Insurtechs investiert.

 

Die 40 Investmentexperten von BlackFin Capital Partners sind auf drei Büros in Paris, Brüssel und Frankfurt verteilt.

 

Mehr Informationen finden Sie auf der Website https://blackfin-tech.com, Twitter @BlackFin_tech, oder über Medium https://medium.com/blackfintech.

 

Über Segenia Capital

Segenia Capital ist ein Venture Capital Fund, der insbesondere Unternehmen und Family Offices einen professionellen, maßgeschneiderten und effizienten Zugang zu Startups ermöglicht.

 

Segenia Capital investiert sektor- und phasenagnostisch in vielversprechende Startups und unterstützt diese aktiv in Definition und Umsetzung ihrer jeweiligen Wachstumsstrategie, unternehmerisch und mit internationalem Netzwerk.

 

Mehr Informationen unter https://segeniacapital.com.