Beraterhaftung

Beraterhaftung

Der Dienstleistungsbereich stellt in Deutschland rund drei Viertel der Arbeitsplätze und trägt einen Beitrag von 70 Prozent zur gesamten Wertschöpfung bei. Dieser so wichtige Sektor setzt sich dabei aus vielen interessanten und teilweise höchst unterschiedlichen Berufsbildern zusammen, die wiederum eng mit dem produzierenden Sektor verzahnt sind. Auf der einen Seite gibt es viele etablierte und traditionelle Berufsbilder, wie z.B. die der verkammerten Berufe, während auf der anderen Seite, gerade in Zeiten der Digitalisierung, immer wieder neue Dienstleister auf dem Markt kommen. Die jeweiligen Versicherungsmärkte sind dabei entweder seit Jahrzehnten etabliert oder müssen erst an die neu entstehenden Bedürfnisse angepasst werden. Dabei sind Risikoverständnis, Know-How, und der Marktzugang essentiell, um dem anspruchsvollen Klientel und dessen individuellen Risiko gerecht zu werden.